Stolze Finisher beim 10. Indeland Triathlon

447 MAL

Stolz präsentieren Kathrin und Susanne ihre Urkunden und Medaillen, die sie gestern beim 10. Indeland Triathlon in Aldenhoven errungen haben. Schließlich war es das erste Mal, dass sich die Beiden der Herausforderung Triathlon gestellt haben. Nach intensiven Vorbereitungen, zum Teil mit Frühschwimmereinheiten morgens um sechs Uhr und Trainingsfahrten mit dem Rad bis auf den Gipfel der Sophienhöhe gingen sie mit der Gewissheit an den Start, gut vorbereitet zu sein.

Diese gute Vorbereitung, in der natürlich auch die Laufeinheiten nicht fehlen durften, hat sich ausgezahlt. Nach 500 Meter Schwimmen im Blausteinsee, einer Radstrecke über 20 Kilometer, bei denen der Wind allen Teilnehmern viel abverlangte und einem abschließenden Lauf über 5 Kilometer erreichten sie entspannt und freudestrahlend das Ziel im Römerpark in Aldenhoven. Wer durfte natürlich bei dieser Veranstaltung nicht fehlen: unser alter Hase Siggi, der sich nicht zum 1. Mal der Herausforderung Triathlon stellte und nur ganz knapp die 1:30 Stundenmarke verfehlte.

Ebenfalls am Start in Aldenhoven aus der Leichtathletikabteilung Achim Gellrich, der schon einige Triathlons hinter sich gebracht hat und diesmal über die Kurzdistanz nach 3:06 Stunden das Ziel erreichte. Allen Finishern besonders natürlich den Ersttätern herzliche Glückwünsche – der Schmerz geht, der Stolz bleibt.

Ergebnisse Volkstriathlon
Platz AK Startnr. Name AK Schwimm Rad Lauf Gesamt
174 (6) 4215 Hartl, Siggi (GER) M55 00:14:38 00:41:20 00:27:47 01:32:29
116 (18) 4142 Richter, Kathrin (GER) W20 00:19:13 00:50:29 00:31:29 01:49:46
110 (12) 4026 Schulz, Susanne (GER) W45 00:13:44 00:49:17 00:32:21 01:45:57
Ergebnisse Kurztriathlon
145 (25) 3183 Gellrich, Joachim (GER) M45 00:29:49 01:40:14 00:49:47 03:06:58

[nggallery id=226]